Detail

Aktion: FFP2-Masken mit CE-Zertifikat

Die neuesten Entwicklungen der Corona-Verordnung erhöhen den Bedarf an FFP2-Masken noch weiter. Bei vielen Menschen herrscht allerdings Verunsicherung, da nicht jedes Produkt, das auf dem Markt ist, tatsächlich schützt. Setzen Sie auf Produkte vom Arbeitsschutz-Profi: Wir haben für Sie verschiedene FFP2-Masken auf Lager, um Sie zuverlässig ausstatten zu können. Auch OP-Masken erhalten Sie bei uns.

 

FFP2-Masken mit CE-Kennzeichnung

Achten Sie bei den Masken immer auf die CE-Kennzeichnung mit Nummer. Leider sind auch Fälschungen im Umlauf. Bei den Modellen, die Sie bei der Carl Nolte Technik bekommen, sind Sie auf der sicheren Seite. Wir haben für Sie vorgesorgt und bereits erhebliche Mengen zertifizierter Masken bestellt.

Wichtig: Diese Angaben müssen auf den partikelfiltrierenden Halbmasken (FFP2) vermerkt sein ...

  • CE-Kennzeichen plus 4-stellige Nummer der Zertifizierungsstelle (in Kombination)
  • FFP-Schutzstufe (FFP2, der Zusatz "NR" steht für "non-reusable" - sprich "für den Einmalgebrauch, nicht wiederverwendbar")
  • EN-Norm (EN 149:2001+A1:2009)
  • Herstellername
  • Modellbezeichnung / Produktname

Besonders entscheidend ist die Nennung der zugelassenen Zertifizierungsstelle (auch "Benannte Stelle" oder "Notified Body/NB"). Aber nicht nur die Angabe der Zertifizierungsstelle ist wichtig - es muss auch ein entsprechend gültiges Zertifikat vorliegen. Bei den Masken, die wir im Angebot haben, können Sie sicher sein, dass unsere Experten diese geprüft haben und somit gültige Zertifikate vorhanden sind. FFP2-Masken werden als PSA eingestuft (Persönliche Schutzausrüstung).


OP-Masken mit CE-Kennzeichnung

Auch sogenannte OP-Masken können gemäß der aktuellen Corona-Verordnung zum Einsatz kommen. Auch diese erhalten Sie bei uns. Diese medizinischen Gesichtsmasken benötigen eine CE-Kennzeichnung als Medizinprodukt auf der Verpackung. Bei den Masken gibt es verschiedene Typen. In Bezug auf die aktuellen Vorschriften kommen Masken vom Typ II oder Typ IIR in Frage. Wir haben den Typ IIR in den Fokus genommen, da diese zusätzliche Anforderungen an die Flüssigkeitsresistenz erfüllen. Auch diese Masken sind nur für den einmaligen Gebrauch geeignet.

Wichtig: Diese Angaben müssen auf den Verpackungen der medizinischen Gesichtsmasken vermerkt sein ...

  • CE-Kennzeichen (ohne Nummer)
  • Angaben zum Hersteller
  • EN-Norm (EN 14683 bzw. 14683:2019-10)

 

Jetzt Kontingente sichern

Für eine zuverlässige Versorgung empfehlen wir, sich Kontingente der Masken zu sichern. Gerne nimmt unser Vertrieb Ihren Bedarf auf und berät sich fachgerecht. So sind Sie zudem nicht an konkrete Modelle gebunden, sondern werden übergreifend berücksichtigt. Damit sind Sie maximal flexibel.

Anruf oder Mail an unser Vertriebsteam genügt: (0 25 71)16-202 oder vertrieb@carlnolte.de.

 

 

 

 

21.01.2021 Carl Nolte Technik GmbH