Detail

Spende für Hospizverein Lebensfreude in Bad Laer

Corona hat vieles schwieriger gemacht. Dazu gehört die Spenden-Akquise für Vereine, die auf dieses Zuwendungen angewiesen sind. Mit unserer Quartalsspende konnten wir dem Hospizverein Lebensfreude Bad Laer e.V. ein wenig unter die Arme greifen.

Jedes Quartal dürfen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wechselnder Abteilungen der Nolte-Gruppe über den Spendenempfänger von 1.000 Euro bestimmen. Wichtig ist bei der Auswahl der regionale und persönliche Bezug. Sicherlich ist überall auf der Welt Hilfe nötig, aber auch die Einrichtungen direkt vor unserer Haustür dürfen nicht vergessen werden. Hier möchten wir als nolteteam unterstützen.

Bad Laer ist der Wohnort von Oliver Brandt, Mitglied unseres eBusiness-Teams, das dieses Mal die Verantwortung für die Spende hatte. Durch seine Frau, die Mitglied des örtlichen Hospiz-Vereins ist, wusste Oliver Brandt um die Dringlichkeit der Unterstützung. Hospize müssen sich zum Großteil durch Spenden finanzieren, ein beständiger Kampf um die Existenz - und das bei immensem Einsatz auf ehrenamtlicher Ebene. Diesem Engagement kann man nur Respekt zollen. Um so schöner, dass unser Team nun den Spendenscheck übergeben konnte.
 

Der Hospizverein Lebensfreude Bad Laer e.V.

Bei der Arbeit des Vereins geht um einen schwierigen Abschnitt am Ende des Lebens. Aber auch diesen kann man möglichst gut gestalten. Dank des Einsatzes von Institutionen wie dem Hospizverein Lebensfreude Bad Laer und vor allem der Personen, die dahinter stehen. Die ehrenamtlichen, qualifizierten Hospizbegleiterinen begleiten und beraten Schwerkranke, Sterbende und auch ihre Angehörigen. Dieser Dienst ist für die Betroffenen kostenlos. Würde bis zum Ende - etwas, das sich wohl jeder Mensch wünscht. Wenn Sie mehr wissen möchten: auf der Website https://www.hospizverein-bad-laer.de  finden Sie weitere Informationen.

Vier Männer, eine Frau, zwei Beachflags, auf einem Rasen, zwei Personen halten einen übergroßen ScheckOliver Brandt, Dominik Nolte und Cord Loof übergaben im Namen des nolteteams den Spendenscheck an Maria Nesemeyer und Michael Schmitt vom Hospizverein Lebensfreude.
07.10.2020 Carl Nolte Technik GmbH